LCR

Horizontaler Kantenpolierer für gerade Kanten mit Stiftrunden (bis zu 4 cm) oder 45 ° Fasen (bis zu 6 cm)

Bleistiftrunden bei Höchstleistung

Die Kantenschleifmaschine LCR kann die beiden Kanten der Flachseite abrunden, polieren und um 45° abschrägen, und zwar mit der Leistung einer Flachkantenschleifmaschine und der Qualität einer Poliermaschine. Dafür sorgt der innovative, von Marmo Meccanica konzipierte Mechanismus mit zwei Einheiten je 3 gegen-schwingende Spindeln, der eine harmonische, natürliche Bewegung mit hoher Schwingungsfrequenz erzeugt.

  • Abmessungen ab 5102 x 1735 mm
  • Leistung ab 27,5 kW

Modelle und Zubehör:

Die Produktserie LCR verfügt über zwei Einheiten mit je drei gegenschwingenden Spindeln, die durch ein innovatives mechanisches Konzept von Marmo Meccanica einen Ausschlag von ca. 90° ausführen. Durch diesen Mechanismus wird eine natürliche, harmonische Bewegung erzeugt, durch die sich die Massen der beiden schwingenden Einheiten gegenseitig ausgleichen (die Inversionsbelastung wird kompensiert), so dass hohe Schwingungsfrequenzen entstehen.

Diese beiden Spindeleinheiten können für klassisches Fasen auch statisch auf 45° gegenüber positioniert werden.

Hauptbestandteile der LCR:

  • 1 EINGANGSSPINDEL-KALIBRIER-NUTFRÄSER, die quer oder länglich verstellbar ist und für eine tiefenverstellbare Einstellung der Materialstärke sorgt (max. ca. 60 mm. von der Kante). Bei Drehung um die Horizontalachse als Nutfräser verwendbar.
  • 7 KANTEN-SCHLEIF-POLIERSPINDELN (auf Anfrage bis zu 9 Spindeln), erste Spindel mit mechanischer Stoppvorrichtung  für diamantbesetztes Werkzeug;
  • 2 UM 45° GENEIGTE SPINDELN FÜR ABGESCHRÄGTES DIAMANTWERKZEUG mit mechanischer Stoppvorrichtung, mit der die Größe der Kerben bestimmt wird;
  • 2 GEGEN-SCHWINGENDE EINHEITEN MIT JE 3 SPINDELN (mit mechanischer Stoppvorrichtung an der jeweils 1. Spindel), für Kerben (max. Stärke 4 cm) oder flache Abschrägung um 45° (max. Stärke 6 cm).

Auf Anfrage mit weiterer Zusatzausstattung und Funktionseinheiten erhältlich.


Allgemeine Merkmale:

  • 2 Einheiten je 3 gegen-schwingende Spindeln (90°) mit MM Mechanismus, der eine harmonische, natürliche Bewegung mit hoher Schwingungsfrequenz erzeugt.
  • 1. Polierspindel mit mechanischer Stoppvorrichtung
  • Schutz der Pneumatikspindeln mit mechanischem Labyrinth (ohne  Faltenbalg)
  • Transportsystem: Gewährleistung optimaler Standfestigkeit und geringer Werkstückbrüche
  • Motorisierte Pressleiste
  • Ausziehbare Stützleiste für breite Werkstücke
  • Über das Bedienfeld verstellbare Bandgeschwindigkeit
  • Stets gut erreichbares Bedienfeld an einem Schwenkarm
  • Keine Fundamentarbeiten erforderlich: Das Abwasser wird von 2 Kollektoren aufgefangen

Bleistiftrunden bei Höchstleistung

Die Kantenschleifmaschine LCR kann die beiden Kanten der Flachseite abrunden, polieren und um 45° abschrägen, und zwar mit der Leistung einer Flachkantenschleifmaschine und der Qualität einer Poliermaschine. Dafür sorgt der innovative, von Marmo Meccanica konzipierte Mechanismus mit zwei Einheiten je 3 gegen-schwingende Spindeln, der eine harmonische, natürliche Bewegung mit hoher Schwingungsfrequenz erzeugt.

  • Abmessungen ab 5102 x 1735 mm
  • Leistung ab 27,5 kW

Modelle und Zubehör:

Die Produktserie LCR verfügt über zwei Einheiten mit je drei gegenschwingenden Spindeln, die durch ein innovatives mechanisches Konzept von Marmo Meccanica einen Ausschlag von ca. 90° ausführen. Durch diesen Mechanismus wird eine natürliche, harmonische Bewegung erzeugt, durch die sich die Massen der beiden schwingenden Einheiten gegenseitig ausgleichen (die Inversionsbelastung wird kompensiert), so dass hohe Schwingungsfrequenzen entstehen.

Diese beiden Spindeleinheiten können für klassisches Fasen auch statisch auf 45° gegenüber positioniert werden.

Hauptbestandteile der LCR:

  • 1 EINGANGSSPINDEL-KALIBRIER-NUTFRÄSER, die quer oder länglich verstellbar ist und für eine tiefenverstellbare Einstellung der Materialstärke sorgt (max. ca. 60 mm. von der Kante). Bei Drehung um die Horizontalachse als Nutfräser verwendbar.
  • 7 KANTEN-SCHLEIF-POLIERSPINDELN (auf Anfrage bis zu 9 Spindeln), erste Spindel mit mechanischer Stoppvorrichtung  für diamantbesetztes Werkzeug;
  • 2 UM 45° GENEIGTE SPINDELN FÜR ABGESCHRÄGTES DIAMANTWERKZEUG mit mechanischer Stoppvorrichtung, mit der die Größe der Kerben bestimmt wird;
  • 2 GEGEN-SCHWINGENDE EINHEITEN MIT JE 3 SPINDELN (mit mechanischer Stoppvorrichtung an der jeweils 1. Spindel), für Kerben (max. Stärke 4 cm) oder flache Abschrägung um 45° (max. Stärke 6 cm).

Auf Anfrage mit weiterer Zusatzausstattung und Funktionseinheiten erhältlich.


Allgemeine Merkmale:

  • 2 Einheiten je 3 gegen-schwingende Spindeln (90°) mit MM Mechanismus, der eine harmonische, natürliche Bewegung mit hoher Schwingungsfrequenz erzeugt.
  • 1. Polierspindel mit mechanischer Stoppvorrichtung
  • Schutz der Pneumatikspindeln mit mechanischem Labyrinth (ohne  Faltenbalg)
  • Transportsystem: Gewährleistung optimaler Standfestigkeit und geringer Werkstückbrüche
  • Motorisierte Pressleiste
  • Ausziehbare Stützleiste für breite Werkstücke
  • Über das Bedienfeld verstellbare Bandgeschwindigkeit
  • Stets gut erreichbares Bedienfeld an einem Schwenkarm
  • Keine Fundamentarbeiten erforderlich: Das Abwasser wird von 2 Kollektoren aufgefangen