LCV

Vertikaler Kantenpolierer für flache Kanten und Fasen bis zu einer Stärke von 6 cm

Der weltweit meistverkaufte vertikale Kantenpolierer für Stein. Seit 1981.

Der weltweit erste Kantenpolierautomat ist jetzt besser in Form als je zuvor. Die besonders kompakten und wirtschaftlichen Kantenschleifmaschinen der Serie LCV sind ausgesprochen bediener-, installations- und wartungsfreundlich. Geeignet bei beengten Raumverhältnissen und dennoch Anforderungen an die gängigen Produktionsstärken 2-3-4 cm. Weder Fundament noch schräger Wasserabfluss erforderlich.

  • Abmessungen ab 2450 x 1185 mm
  • Leistung ab 6,8 kW
  • Nur eine Bearbeitungsrichtung: VON RECHTS NACH LINKS

Modelle und Zubehör:

Die LCV wird in zwei Produktserien, 611 und 711 M (Magnum) hergestellt, jede Serie hat vier Standardmodelle:

LCV 611        LCV 611-SE              LCV 611-SU              LCV 611-SE/SU

LCV 711 M    LCV 711 M-SE          LCV 711 M-SU         LCV 711 M-SE/SU

Ausstattungsmerkmale aller Modelle der Serie 611 :

  • 6 KANTEN-SCHLEIF-POLIERSPINDELN, für Schleifscheiben mit Ø 130 mm.
  • 1 VORDERE ABKANTSPINDEL MIT 45° NEIGUNG (auf Anfrage bis zu 3 Spindeln) für Schleifscheiben mit Ø 130 mm;
  • 1 HINTERE ABKANTSPINDEL MIT 45° NEIGUNG (auf Anfrage bis zu 3 Spindeln) für Schleifscheiben mit Ø 130 mm;

Ausstattungsmerkmale aller Modelle der Serie 711 M:

  • 7 KANTEN-SCHLEIF-POLIERSPINDELN (auf Anfrage bis zu 9 Spindeln) für Schleifscheiben mit Ø 150 mm.
  • 1 VORDERE ABKANTSPINDEL MIT 45° NEIGUNG (auf Anfrage bis zu 3 Spindeln) für Schleifscheiben mit Ø 130 mm;
  • 1 HINTERE ABKANTSPINDEL MIT 45° NEIGUNG (auf Anfrage bis zu 3 Spindeln) für Schleifscheiben mit Ø 130 mm.

 

An den Modellen SE und SE/SU befindet sich des Weiteren 1 EINGANGSSPINDEL-KALIBRIERER-WASSERNUTFRÄSER, welche für eine tiefenverstellbare Einstellung der Materialstärke sorgt (max. ca. 6 cm. von der Kante). Diese Spindel kann im Vergleich zur eigenen Achse sowohl quer als auch länglich eingestellt und von der Horizontal in die Vertikalachse gedreht werden. Auch eine Verwendung als Wassernutfräser ist möglich. Für Werkzeug Ø 250 mm.

An den Modellen SU und SE/SU befindet sich 1 AUSGANGSSPINDEL-FORMER- WASSERNUTFRÄSER, die im Vergleich zur eigenen Achse sowohl quer als auch länglich eingestellt und von der Horizontal- in die Vertikalachse gedreht werden kann. Auch eine Verwendung zum Formen der Kante mit einer entsprechenden Diamantscheibe oder als Wassernutfräser ist möglich. Für Werkzeug Ø 250 mm.

Auf Anfrage mit weiterer Zusatzausstattung und Funktionseinheiten erhältlich.


Allgemeine Merkmale:

  • Transportsystem: Gewährleistung optimaler Standfestigkeit und geringer Werkstückbrüche
  • Verkleidung aus Edelstahl
  • Schutz von Motoren, Pneumatikwinden und Spindel durch eine hermetisch dichte Trennwand
  • Durch jahrelange Produktion bewährte Pneumatikspindeln
  • Abkant- und 1. Polierspindeln mit mechanischer Stoppvorrichtung.
  • Verzinkte, sandgestrahlter und dreifach lackierter Schutz
  • Unterbau aus verstärktem Strukturstahl
  • Keine Fundamentarbeiten erforderlich: Das Abwasser wird von einem Kollektor aufgefangen (und sammelt sich nicht unter der Maschine an)

Es gibt nur EIN LCV und wir machen ALLE von ihnen.

1981

Marmo Meccanica wurde von den Bedürfnissen kleiner Marmorgeschäfte und von vertikalen Glasmaschinen inspiriert und entwickelt und fertigt den weltweit ersten vertikalen Kantenpolierer für Stein. Die Welt der Steinmaschinen sollte sich für immer verändern.

Erste Empfänge

Die Maschine war von Anfang an ein Erfolg. Das Polieren gerader Kanten und das Anfasen war endlich auf kleinerem Raum und zu einem geringeren Preis möglich. Der Rest der Welt der Steinmaschinen war skeptisch, aber sie mussten es sich bald anders überlegen.

Anfang der 1990er Jahre

 The LCV undergoes a series of design improvements that will lead to the acclaimed machine that it is today. The once-skeptical competitors are starting to make their own vertical machines looking up to the LCV. The era of vertical edge polishers has begun.

1990er – 2000er Jahre

Die Anpassung wird zum Kern des LCV. Aus dem Basismodell geht eine Vielzahl von LCV-Familien und -Versionen hervor, darunter der LCV-M, der LCV-M SE / SU, der LCV MV / O, der LCV-TF und der neueste LCV-ST mit jeweils eigenen eigene Besonderheiten und Spezialisierungen.

2019

Mit über 5.000 weltweit verkauften Einheiten und mehr als 80 möglichen kundenspezifischen Konfigurationen ist LCV der meistverkaufte vertikale Kantenpolierer aller Zeiten. Effizient, robust, zuverlässig, erschwinglich, benutzerfreundlich und wartungsfreundlich – in Bezug auf Produktivität, Arbeitsqualität und Langlebigkeit unerreicht.

Warum wählen LCV?

Immer einen Schritt voraus und auf die Kunden zu, ist es unser Ziel, nicht unnötig hoch entwickelte Technologie zu verkaufen, sondern unseren Kunden das rentabelste Werkzeug auf dem Markt zu bieten. Marmo Meccanica verfügt über fast 40 Jahre Erfahrung im Bereich des vertikalen Kantenpolierens und kann so lange wie nie zuvor die besten technischen Lösungen anbieten, die den Qualitäts- und Sicherheitsstandards ISO 9001, CE oder UL-CSA entsprechen.

Was nun?

Das LCV wird sich sicherlich weiter verbessern und weiterentwickeln, und wir werden immer unser Bestes tun, um unsere Kunden mit unseren maßgeschneiderten Lösungen, unserer technologischen Innovation und unserem professionellen Nachverkaufsservice auf der ganzen Welt zufrieden zu stellen.

Die Zukunft von LCV ist glänzend und poliert.

Möchtest du ein Teil davon sein?

Der weltweit meistverkaufte vertikale Kantenpolierer für Stein. Seit 1981.

Der weltweit erste Kantenpolierautomat ist jetzt besser in Form als je zuvor. Die besonders kompakten und wirtschaftlichen Kantenschleifmaschinen der Serie LCV sind ausgesprochen bediener-, installations- und wartungsfreundlich. Geeignet bei beengten Raumverhältnissen und dennoch Anforderungen an die gängigen Produktionsstärken 2-3-4 cm. Weder Fundament noch schräger Wasserabfluss erforderlich.

  • Abmessungen ab 2450 x 1185 mm
  • Leistung ab 6,8 kW
  • Nur eine Bearbeitungsrichtung: VON RECHTS NACH LINKS

Modelle und Zubehör:

Die LCV wird in zwei Produktserien, 611 und 711 M (Magnum) hergestellt, jede Serie hat vier Standardmodelle:

LCV 611        LCV 611-SE              LCV 611-SU              LCV 611-SE/SU

LCV 711 M    LCV 711 M-SE          LCV 711 M-SU         LCV 711 M-SE/SU

Ausstattungsmerkmale aller Modelle der Serie 611 :

  • 6 KANTEN-SCHLEIF-POLIERSPINDELN, für Schleifscheiben mit Ø 130 mm.
  • 1 VORDERE ABKANTSPINDEL MIT 45° NEIGUNG (auf Anfrage bis zu 3 Spindeln) für Schleifscheiben mit Ø 130 mm;
  • 1 HINTERE ABKANTSPINDEL MIT 45° NEIGUNG (auf Anfrage bis zu 3 Spindeln) für Schleifscheiben mit Ø 130 mm;

Ausstattungsmerkmale aller Modelle der Serie 711 M:

  • 7 KANTEN-SCHLEIF-POLIERSPINDELN (auf Anfrage bis zu 9 Spindeln) für Schleifscheiben mit Ø 150 mm.
  • 1 VORDERE ABKANTSPINDEL MIT 45° NEIGUNG (auf Anfrage bis zu 3 Spindeln) für Schleifscheiben mit Ø 130 mm;
  • 1 HINTERE ABKANTSPINDEL MIT 45° NEIGUNG (auf Anfrage bis zu 3 Spindeln) für Schleifscheiben mit Ø 130 mm.

 

An den Modellen SE und SE/SU befindet sich des Weiteren 1 EINGANGSSPINDEL-KALIBRIERER-WASSERNUTFRÄSER, welche für eine tiefenverstellbare Einstellung der Materialstärke sorgt (max. ca. 6 cm. von der Kante). Diese Spindel kann im Vergleich zur eigenen Achse sowohl quer als auch länglich eingestellt und von der Horizontal in die Vertikalachse gedreht werden. Auch eine Verwendung als Wassernutfräser ist möglich. Für Werkzeug Ø 250 mm.

An den Modellen SU und SE/SU befindet sich 1 AUSGANGSSPINDEL-FORMER- WASSERNUTFRÄSER, die im Vergleich zur eigenen Achse sowohl quer als auch länglich eingestellt und von der Horizontal- in die Vertikalachse gedreht werden kann. Auch eine Verwendung zum Formen der Kante mit einer entsprechenden Diamantscheibe oder als Wassernutfräser ist möglich. Für Werkzeug Ø 250 mm.

Auf Anfrage mit weiterer Zusatzausstattung und Funktionseinheiten erhältlich.


Allgemeine Merkmale:

  • Transportsystem: Gewährleistung optimaler Standfestigkeit und geringer Werkstückbrüche
  • Verkleidung aus Edelstahl
  • Schutz von Motoren, Pneumatikwinden und Spindel durch eine hermetisch dichte Trennwand
  • Durch jahrelange Produktion bewährte Pneumatikspindeln
  • Abkant- und 1. Polierspindeln mit mechanischer Stoppvorrichtung.
  • Verzinkte, sandgestrahlter und dreifach lackierter Schutz
  • Unterbau aus verstärktem Strukturstahl
  • Keine Fundamentarbeiten erforderlich: Das Abwasser wird von einem Kollektor aufgefangen (und sammelt sich nicht unter der Maschine an)

Es gibt nur EIN LCV und wir machen ALLE von ihnen.

1981

Marmo Meccanica wurde von den Bedürfnissen kleiner Marmorgeschäfte und von vertikalen Glasmaschinen inspiriert und entwickelt und fertigt den weltweit ersten vertikalen Kantenpolierer für Stein. Die Welt der Steinmaschinen sollte sich für immer verändern.

Erste Empfänge

Die Maschine war von Anfang an ein Erfolg. Das Polieren gerader Kanten und das Anfasen war endlich auf kleinerem Raum und zu einem geringeren Preis möglich. Der Rest der Welt der Steinmaschinen war skeptisch, aber sie mussten es sich bald anders überlegen.

Anfang der 1990er Jahre

 The LCV undergoes a series of design improvements that will lead to the acclaimed machine that it is today. The once-skeptical competitors are starting to make their own vertical machines looking up to the LCV. The era of vertical edge polishers has begun.

1990er – 2000er Jahre

Die Anpassung wird zum Kern des LCV. Aus dem Basismodell geht eine Vielzahl von LCV-Familien und -Versionen hervor, darunter der LCV-M, der LCV-M SE / SU, der LCV MV / O, der LCV-TF und der neueste LCV-ST mit jeweils eigenen eigene Besonderheiten und Spezialisierungen.

2019

Mit über 5.000 weltweit verkauften Einheiten und mehr als 80 möglichen kundenspezifischen Konfigurationen ist LCV der meistverkaufte vertikale Kantenpolierer aller Zeiten. Effizient, robust, zuverlässig, erschwinglich, benutzerfreundlich und wartungsfreundlich – in Bezug auf Produktivität, Arbeitsqualität und Langlebigkeit unerreicht.

Warum wählen LCV?

Immer einen Schritt voraus und auf die Kunden zu, ist es unser Ziel, nicht unnötig hoch entwickelte Technologie zu verkaufen, sondern unseren Kunden das rentabelste Werkzeug auf dem Markt zu bieten. Marmo Meccanica verfügt über fast 40 Jahre Erfahrung im Bereich des vertikalen Kantenpolierens und kann so lange wie nie zuvor die besten technischen Lösungen anbieten, die den Qualitäts- und Sicherheitsstandards ISO 9001, CE oder UL-CSA entsprechen.

Was nun?

Das LCV wird sich sicherlich weiter verbessern und weiterentwickeln, und wir werden immer unser Bestes tun, um unsere Kunden mit unseren maßgeschneiderten Lösungen, unserer technologischen Innovation und unserem professionellen Nachverkaufsservice auf der ganzen Welt zufrieden zu stellen.

Die Zukunft von LCV ist glänzend und poliert.

Möchtest du ein Teil davon sein?