LCT 511-BB

Der ultrakompakte Kantenpolierer für "Vogelschnabel" und rutschfeste Rillen

  • Weitere Infos anfordern
  • PDF Broschüre
LCT 511-BB LCT 511-BB LCT 511-BB LCT 511-BB LCT 511-BB LCT 511-BB LCT 511-BB LCT 511-BB LCT 511-BB LCT 511-BB LCT 511-BB LCT 511-BB
Description
  • Größe L 295; P 130; H 146 cm
  • Gewicht 1800 kg
  • Max stromaufnahmebereich 17 kW
  • Stück dicke 10 – 60 mm
  • Stück mindestlänge 270 mm
  • Stück mindestbreite 175 mm
  • Anzahl der oberen vorbereitungsfasenköpfe 1 (Ø130 mm Diamantscheibe)
  • Anzahl der unteren vorbereitungsfasenköpfe n.d.
  • Anzahl der oszillierenden polierköpfe 5 (Ø130 mm)
  • Mikrooszillation für flache kante n.d.
  • Dynamische/statische dickensonde n.d.
  • Elektronische steuerung und touchscreen-schnittstelle Optional
  • Vordere kalibrierung n.d.
  • Eingehende multifunktion Standard
  • Zusätzlicher motor zur rohformung mit diamantscheibe n.d.
  • Ausgehende multifunktion auf der gegenüberliegenden seite des förderbandes n.d.
  • Abgehender tropfschnitt auf der bandseite n.d.
  • Rückseite und stockhammerfunktion n.d.
  • “Marmo” 45°-gehrungsschnitt für porzellanplatten n.d.
  • \"OV\" methode für l-förmige kante n.d.

Maximale Spezialisierung für maximale Optimierung

Diese spezielle Version der LCT-Vertikalkanten-Poliermaschine wurde geschaffen, um nur BIRD BEAK-Profile (Vogelschnabel) zu formen und zu polieren und ANTI-SLIP GROOVES zu machen und eine hohe Produktivität bei niedrigen Kosten in extrem kompakten Abmessungen zu gewährleisten.

  • Abmessungen ab 2950 x 1300 mm
  • Leistung ab 17 kW

Ausrüstung:

Ausstattung der Maschine LCT 511 BB:

  • n. 1 EINGANGSSPINDEL-NUTFRÄSER, die quer oder länglich verstellbar ist, auf die Schneidwerkzeuge montiert werden kann, zwischen denen das Werkzeug Mehrblatt Schnitte rutschfeste durchzuführen;
  • n. 1 EINGANGFASENSUPPORT MIT 45° NEIGUNG von der gegenüberliegenden Seite der Tisch für das Schruppen der Kante;
  • n. 5 SCHWENKSPINDELN oszillierend, mit Hydraulikmotoren, pneumatisch betätigt. Der erste Teil hat einen mechanischen Anschlag Diamantschleifbecherförmigen zur Selbstformung zu montieren, für Strahlen von 15 mm oder 25 mm.

Die Maschine ist mit Ein- und Ausgangs Rollenbahnen ausgestattet.


Allgemeine Merkmale:

  • Schwingungssystem mit Hebeln und Pleueln (wartungsfrei und bewährt:  Patent von Marmo Meccanica von 1987)
  • Profilierung mit nur einer Diamantschleifscheibe, das Kopieren der (beiliegenden) Schablonen erfolgt ohne geformte Diamantschleifscheibe.
  • Hydraulikmotoren der Schwenkspindeln
  • Schutz der Pneumatikspindeln mit mechanischem Labyrinth (ohne  Faltenbalg)
  • Vertikales Transportsystem: Gewährleistung optimaler Standfestigkeit und geringer Werkstückbrüche
  • Rollensystem, um auch die Bearbeitung schmaler Materialstreifen zu ermöglichen
  • Motorisierte Pressleiste
  • Externe Unterbringung von Schaltkasten/Hydrauliksteuerung